Herbstliche Wandgestaltung: Federn in Szene gesetzt


Hallo meine Lieben,
der Post über das Bild mit dem grafischen Muster (Klick!) kam recht gut an, weswegen ich der Vollständigkeit halber heute das andere Bild, das im Hintergrund zu sehen war hier kurz zeige :).
Ganz im Sinne des momentan über allem schwebenden Mottos "Herbst" habe ich mich vor Kurzem bei einem kleinen Waldspaziergang nach Naturprodukten mit Deko-Potenzial umgesehen ;). Unter anderem durften diese Federn mit nach Hause, für die ich auch bald Verwendung gefunden habe. Ich finde, das Ganze sieht herrlich herbstlich (tjaja, dieses Wortspiel ;)) aus und auch relativ chic. 



Was man braucht seht ihr hier: Neben den erwähnten Federn benütigt man hellen Karton oder Tonpapier, goldene Farbe, einen Pinsel und ein bisschen Tesa zum fixieren :).

Das Ganze ist wirklich super einfach: Fixiert die Federn auf einer festen Unterlage mit etwas Tesa. Dabei soll der Tesa exakt die Form frei lassen, die ihr golden einfärben wollt. Besonder schön und auch gut umzusetzen sind z.B. die hier gezeigten Dreiecke.
 Jetzt einfach die Goldfarbe dünn auftragen. Kurz antrocknen lassen und dann immer wieder mit dem Pinsel darüber streichen. Ggf. das Ganze wiederholen wenn die Farbe noch nicht intensiv genug ist.

Tipp: Nicht verweifeln wenn die einzelnen Federn anfangs duch die Farbe etwas zusammenkleben - nachdem die Farbe getrocknet ist gibt sich das wieder und man kann alles durch lockeres zupfen und darüberstreichen wieder in Form bringen :)! 

 So. Nun noch etwas trocknen lassen, die Federn auf dem Tonpapier mit einem kleinen Stück Tesa befestigen und am in den Rahmen damit! Was denkt ihr - sieht das nicht toll aus?!




Kommentare:

  1. Eine Freundin von mir arbeitet im Zoo bei den Papageien und hat mir öfters kleine Federchen mitgebracht. Jetzt habe ich mal eine geniale Idee diese in Szene zu setzen! :-)

    XoXo Kinky von Carpe Culina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kinky,

      du hast es ja gut! Ich muss für ein paar Federn immer meilenweit durch den Wald stromern ;). Außerdem sind die Federn bei dir bestimmt richtig schön bunt, oder? Würde mich jedenfalls sehr über ein Bild mit dem Ergebnis freuen!

      Liebe Grüße,

      Miriam

      Löschen
  2. Hallo. Ich habe ganz vergessen dir nochmal zu schreiben. Ich habe den post natürlich schon veröffentlicht :)
    Hier ist der link dazu
    http://passion-pictures-and-philosophy.blogspot.de/2014/10/blogvorstellung-1-wohnvorstellungen.html

    Liebe Grüße, Maike

    AntwortenLöschen
  3. Super schöner Blog! :)
    Und toller Post.

    Ich mache gerade auf meinem Blog ein GIVEAWAY (Gewinnspiel), vllt hast du Lust daran teilzunehmen.
    Ich würde mich sehr freuen! | Link → http://mode-de-vie-blog.blogspot.de/2014/10/giveaway.html

    Liebsten Gruß Bella♥
    vom http://mode-de-vie-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen