DIY Glamour - die Paillettenvase

Heute bringen wir mal ein bisschen Glitzer und Glamour in die Bude ;). Hier seht ihr ein nettes DIY das wirklich kaum Geld kostet - allerdings ein bisschen Zeit :). Mein Tipp: abends vor dem Fernseher erledigen. 



Und so gehts:






Was ihr braucht:

-  kleine Glasvasen/Glasbehälter
-  Alleskleber
- Pailletten in der Farbe eurer Wahl

Tipp: Ich empfehle durchsichtigen Kleber zu verwenden - da fallen kleine Fehler nicht auf und ruinieren euch nicht euer Werk ;). Außerdem habe ich wie ihr sehen könnt, relativ große Pailletten verwendet - erstens, weil der Aufwand beim Anbringen sonst unendlich groß wäre, und zweitens, weil größere Pailletten edler wirken als tausend kleine, schlecht angebrachte.


1. Pailletten anbringen

So. Jetzt müsst ihr die ganzen Pailletten nur noch anbringen (Ich habe für meine zwei Vasen übrigens 2,5 von den kleinen Schachteln verbraucht). Nehmt euch dafür ein bisschen Zeit, keine Angst, so schlimm ist es nicht ;).

Ihr habt zwei Möglichkeiten:




1. ihr klebt jede Paillette einzeln an indem ihr einen kleinen Kleberfleck auf sie macht und sie dann an die Flasche klebt. Das dauert länger, ist aber sauberer.

 2. ihr macht einen Strich mit dem Kleber auf die Flasche und legt dann sie Pailletten darauf. Geht schneller, aber das Risiko hässlicher Klebeflecken und Fehler steigt.

Legt die Pailletten ruhig ein bisschen an den Rändern übereinander - so wie Schuppen bei einer Schlange. Das garantiert einen chicen, lückenlosen Look :)


2. Freuen

Ja, ihr Lieben, das wars auch schon. Ihr lasst das Ganze an besten über Nacht trocknen, damit nichts verrutscht. Bei der Gestaltung ist natürlich eure Kreativität gefragt - ihr seht, ich habe eine Vase nur halb beklebt und bei der anderen einen kleinen Streifen frei gelassen - tobt euch aus! Ich finde die Vasen toll - was meint ihr :)?



















Ach ja, die Lampe ist von Ikea und die Teelichter von Depot :)

1 Kommentar:

  1. richtig coole sachen hast du hier!!! :D
    ziehe bald um und habe direkt mal ein paar anregungen bei dir gefunden :)))
    ganz liebe grüße
    www.pseud-o-nym.blogspot.de

    AntwortenLöschen